Neuigkeiten

HSK - Die Badexperten

News_Renovetro_crema-beige

Kombinationsstark: Renovetro von HSK in Crema-Beige

Eine sperrige Badewanne, die viel Platz einnimmt, eine Duschwanne, die auch schon bessere Zeiten gesehen hat oder gesprungene Fliesen in einer Farbe, die vor Jahren einmal moderne gewesen ist – manch ein Bad kämpft mit den Zeichen der Zeit, schlechter Planung oder nicht optimal ausgenutztem Raum. Doch eine Komplett-Modernisierung ist meist mit viel Aufwand und Schmutz verbunden. Wer seinem Bad schnell und unkompliziert eine Frischekur verabreichen möchte, liegt daher mit einer Teilsanierung richtig. Dass diese gar nicht aufwändig sein muss, beweist der Badexperte HSK mit seinem innovativen Wandverkleidungssystem Renovetro. Mit den pflegeleichten Acrylglasplatten lässt sich fachgerecht und schnell frische Optik und mehr Komfort ins Bad zaubern und dieses in eine private Wellnessoase verwandeln. Das praktische System wurde jetzt um den neuen Farbton Crema-Beige erweitert. Zudem sorgt ein neues Plattenmaß für die problemlose Realisierung von großzügigen Duschzonen ohne Fugen.

Das neuartige Wandverkleidungssystem Renovetro besteht aus hochwertigen 4 mm starken Acrylglasplatten, die vom Sanitärfachmann schnell und sauber flächig auf den bestehenden Untergrund aufgebracht werden. Praktisch: Die Designplatten können vom Profi direkt vor Ort unkompliziert an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Dabei eignet sich Renovetro dank der wasserabweisenden Oberfläche ideal für den Einsatz im Duschbereich, aber auch hinter der Toilette oder dem Waschtisch. Vorhandene Fliesenbereiche und verfärbte Fugen können ganz einfach mit der hochwertig glänzenden Oberfläche kaschiert werden und müssen nicht mehr mühsam und zeitaufwändig entfernt werden. Praktisch: Die Sanierung gestaltet sich besonders sauber und unaufwändig und das Bad kann schnell wieder genutzt werden.

Neuer Farbton: Crema-Beige

Optisch überzeugen die hochwertigen Designplatten neben edler Hochglanzoptik, glasähnlicher Brillanz und Lichtbeständigkeit auch durch eine zeitlose Farbpalette: Mit Arctic-Weiss, Carbon-Schwarz, Titan-Grau, Mocca-Braun, Glacier-Grün und Flame-Rot ist für reichlich Gestaltungsspielraum gesorgt – egal ob man es modern oder dezent mag oder effektvolle dekorative Highlights gesetzt werden sollen. Neu im Programm: Der Farbton Crema-Beige, mit dem es ab sofort noch einfacher ist, Renovetro im Zuge einer Teilsanierung des Bades gezielt auch mit alten Fliesenfarben und Designs zu kombinieren. Denn schließlich wird der alte Fliesenbelag bei der Teilsanierung nicht immer zwangsläufig komplett ausgetauscht. Mit Renovetro in Crema-Beige lässt er sich jetzt ganz einfach harmonisch aufwerten.

Neues Plattenmaß für noch mehr Flexibilität

Für den Einsatz im Nassbereich eignen sich die pflegeleichten Renovetro Acrylglasplatten dank ihrer hochglänzenden, wasserabweisenden Oberfläche ideal: Schmutz, Seifenreste und Kalk finden hier kaum Angriffsfläche. Auch die Reinigung wird zum Kinderspiel, denn schwer zu säubernde, klassische Fugen gibt es nicht – verbunden werde die Designplatten bei Bedarf stattdessen mit dezenten Alu-Profilen. Wählt man statt der Standardgröße von 1000 x 2550 mm das neue, für die Farben Arctic-Weiß, Carbon-Schwarz, Titan-Grau, Glacier-Grün und Crema-Beige erhältliche Plattenmaß von 1620 x 2250 mm, kann bei großzügigen Duschsituationen wie Raumnischen sogar komplett auf die Profile verzichtet werden. Geräumige Duschbereiche lassen sich so flächig ohne Fugen realisieren – ein deutliches Hygiene-Plus, kann der Duschbereich so doch wesentlich einfacher gereinigt werden.

Vielfältig einsetzbar

Flexibilität lautet das große Plus der Renovetro Designplatten: Egal ob unmoderne, in die Jahre gekommene Fliesen, Fugen, die durch die tägliche Nutzung – besonders im Bereich der Duschzone – unansehnlich geworden sind, oder defekte Fliesenflächen – mit dem innovativen Wandverkleidungssystem lässt sich fachgerecht und schnell ohne zeitaufwändige Fliesenarbeiten Abhilfe schaffen. Auch der Austausch einer sperrigen Badewanne gegen einen komfortablen und barrierefreien Duschbereich ist innerhalb nur eines Tages realisierbar. Hier heißt es dann: Badewanne raus, barrierefreie Dusche rein und Kaschierung des alten Wandbelags durch die wasserabweisenden Renovetro-Platten – schnell, unkompliziert und sauber. Weitere Infos liefert eine anschauliche Broschüre zum innovativen Wandverkleidungssystem.

Mit dem pflegeleichten Wandverkleidungssystem Renovetro von HSK lassen sich einzelne Funktionsbereiche des Bades oder auch ganze Räume schnell und sauber aufwerten. Optisch überzeugen die hochwertigen Designplatten neben edler Hochglanzoptik durch eine zeitlose Farbpalette. Neu im Programm: Der Farbton Crema-Beige – im Zuge einer Teilsanierung des Bades oder des Duschbereichs lassen sich die Acrylglas-Platten so gezielt auch mit bestehenden Fliesenfarben und Designs kombinieren. Für den Einsatz bei großzügigen Duschzonen eignet sich vor allem das neue Plattenmaß von 1620 x 2250 mm. Geräumige Duschbereiche lassen sich so besonders hygienisch ohne Fugen realisieren.

Renovetro Acrylglasplatten sorgen mit wenig Aufwand und ohne Fliesenarbeiten für frische Optik und mehr Komfort im Bad. Auch der Austausch einer sperrigen Badewanne gegen einen komfortablen und barrierefreien Duschbereich ist so schnell und problemlos realisierbar.