Neuigkeiten

HSK - Die Badexperten

News_hsk-dk_00_web

Für den guten Zweck!

Wir sind dabei, so der Tenor der Betriebsmannschaft der HSK Duschkabinenbau KG. Das HSK-Team nahm am „ 1. Bremer Automobiltechnik-Cup 2016“ für Firmenmannschaften teil. Gespielt wurde in Meschede im Dünnefeldstadion auf zwei Kleinfeldern mit jeweils sechs Feldspielern und Torwart. Die Spielzeit betrug einmal 15 Minuten. Die Startgebühr aller Mannschaften in Höhe von 25 € wurde für die Torfabrik Meschede gespendet.

Bei dem gut besuchten  Turnier gab es für die HSK-Mannschaft zunächst keine Niederlage. Erst im Finale unterlag unsere Auswahl der Firma Honsel beim Neun-Meter-Schießen. So errangen unsere Mitarbeiter mit sportlicher Fairness und guter Teamarbeit den 2. Platz.

Das Team verzichtete auf die Siegprämie und spendeten das gewonnene Preisgeld in Höhe von 75 € der Torfabrik Meschede – ein echt guter Zweck!

„Klasse gemacht Jungs!“, freut sich Joachim Schulte, Geschäftsführender Gesellschaft der HSK Duschkabinenbau KG.

Die Torfabrik: Seit mehr als 15 Jahren aktiv

Die Torfabrik ist ein institutionsübergreifendes Projekt der Behindertenhilfe. Es handelt sich um eine Fußball-Mannschaft für Menschen mit geistiger Behinderung. Die so wichtigen Attribute wie Zusammenhalt und Gemeinschaft, gerade für Menschen mit Behinderungen,  werden dort gelebt und umgesetzt. Der Spielbetrieb und das Mannschaftsleben werden in Zusammenarbeit zwischen dem Caritasverband Meschede und Convida, einer gemeinnützigen und fußballbegeisterten Gesellschaft aus Arnsberg, organisiert.